“Tiny Houses” – kleine Häuschen auf Rädern


der baut sie und erlebt
grade einen ziemlichen Boom. *Musik* Dieses Häuschen ist
luxuriöser als irgendein Bauwagen. Dieter Puhane aus Rheinau
baut solche TinyHouses. Vor 2,5 Jahren
hat er damit begonnen, inzwischen hat er
über 50 davon verkauft. Drinnen ist alles auf maximal
27 Quadratmeter konzentriert. Wasser, Gasherd, Strom,
alles Wichtige ist da: Im hinteren Teil
befindet sich das Badezimmer. Mit Dusche, Waschbecken,
Heizkörper und Toilette. Das Schlafraum ist unterm Dach. Die allermeisten Käufer
nutzen die TinyHouses nicht nur als Ferienhäuschen,
sondern bewohnen sie dauerhaft. Für die Großfamilie
ist das aber nichts. Wir haben sehr junge Kunden. Die älteste Kundin ist 77. Auch für diesen Kreis kommt das Haus
infrage. Auch Paare wohnen hier drin. Hergestellt werden
die Häuser in Handarbeit und fast ausschließlich aus Holz. Der Unterbau ist ein Anhänger, der von einem normalen Pkw im
Straßenverkehr gezogen werden darf, denn so ein Haus
bleibt unter 3,5 Tonnen. 40.000 bis 60.000 Euro kostet eines. Dieter Purhane hat
derzeit nur zwei Mitarbeiter, aber er will aufstocken. Denn die Bestellungen
reißen nicht ab, dabei wollte der 59-Jährige die Fir-
ma eher im kleinen Stil betreiben. Damit haben wir nicht gerechnet. Jürgen Rimmelspacher wohnt gerade ein paar Tage
in einem Tiny-House zur Probe, denn er überlegt sich,
eines zu kaufen. Ich kenne den Kontrast zu einem
Wohnwagen. Das ist eng. Hier kann ich mich ausbreiten. Nachdem er auch schon
mit Frau und drei Kindern in einem großen Haus gelebt hat, will er sich nun als Single
auf weniger Gegenstände beschränken und durch ein Haus
auf Rädern flexibel bleiben. Ich kann den Ort wechseln. Das ist ein Vorteil. Und dann zieht auch
die Technik mit um. Die entspricht einer
kleinen Etagen-Wohnung: Mit Gastherme und Sicherungskasten. Der Innenausbau
ist ganz individuell. Wir hatten eine Anfrage, ob das auch als Kirche funktioniert. Mit Glocke. Junge Leute für die Kirche zu
begeistern. Und so entsteht
in der Werkstatt von Dieter Puhane

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *